In eine andere Stadt ziehen?

simple life

Ich bin in Köln geboren und groß geworden, ich liebe diese Stadt über alles. Hier habe ich meine Familie und Freunde. Man kann regional alles easy mit der Bahn oder Bus erreichen. Die Busse und Bahnen fahren im Abständen von 10 oder 20 Minuten.

All das ist Luxus in einem Dorf, hier fährt vielleicht mal ein Bus und dieser holt seine Fahrgäste nur einmal stündlich ab. Wenn man noch Glück hat, fährt der Bus vielleicht noch bis 22 Uhr. Katastrophe und gar kein Vergleich zu Großstädten.

Bei mir im Freundes- und Familienkreis ist Mieten oder Kaufen ein großes Thema. Soll man sich in Köln eine Wohnung mieten oder kaufen, vielleicht dann doch ein Haus … besser wäre sogar ein Haus bauen.

In Köln sind die Preise unverschämt teuer, manche ziehen aus dem Grund an den äußersten Rand oder in eine Vorstadt. Ich selbst arbeite in Düsseldorf und habe einen Arbeitsweg von circa 55km. Nach Düsseldorf zu ziehen ist für mich als Kölner ein No-Go. In die Innenstadt möchte ich nicht mehr wohnen, die Parkplatzsuche ist einfach nur schrecklich wenn man nicht seinen eigenen Parkplatz hat. Naja mal schauen was die Zukunft bringt.

Habt ihr Probleme mit dem Umziehen? In eine andere Stadt umziehen für einen Arbeitsplatz?

Bild via

4 thoughts on “In eine andere Stadt ziehen?

  1. Was heißt bei dir Arbeitsweg von 55 km in Minuten?
    Ich wohne in Berlin und vor 3 Jahren vom Kiez (Friedrichshain) in den äußeren Rand (Köpenick) gezogen. Einfach der Kinder und der Entspannung wegen. Klar ist der Arbeitsweg nun weiter. Vorher 5km (20min mit Bahn oder auch mit Rad) und nun 18km (1 Stunde mit Bahn oder 40 mit Roller). Aber wir bereuen es nicht – im Gegenteil. Auch Parkplätze nun vor der Tür und auch die Nähe zum Wasser und Wald mit Gemeinschaftsgarten – ein Traum. 🙂

    1. Bei mir heißt 55km mind. 45 Mins.

      18km – 1h mit der Bahn oder 40 Mins mitm Roller sind schon heftig aber laut deiner Beschreibung sieht ja in deiner Umgebung ja super aus. Für Kinder doch optimal 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Optionally add an image (JPEG only)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.