Die schlimme Seite von den Philippinen – die armen Menschen wühlen den Müll durch, finden Essensreste und kochen es erneut

Pagpag sind die Essenreste die man im Müll findet und weiterverwendet. Das Essen beziehungsweise die Reste werden gewaschen und dann neu aufbereitet. Manchmal wird das essen selbst verzehrt oder sogar weiterverkauft. Diese Ernährungsmöglichkeit ist eine tägliche Grundlase auf den Philippinen, besonders in der Metropole Manila. Die Menschen dort leben dort in Armut, leben auf den […]

Weiterlesen