info (at) venomazn.de

Ich war in Vancouver – wie wars?

venomazn simple life Ich war in Vancouver – wie wars?

simple life

Ich war in Vancouver – wie wars?

Posted By vEnoMaZn

Ende Mai bin ich mit meiner Freundin nach Vancouver geflogen. Wir waren letztes Jahr in New York und waren sehr unsicher wo das nächste Urlaubsziel sein sollte. Kanada war bei uns schon länger auf der „to do-Liste“ aber New York hatte es meiner Freundin so angetan, dass sie unbedingt nochmal dahin fliegen wollte. Wir wurden uns überhaupt nicht einig also sollten andere für uns entscheiden. WTF?! Die Einwohner der USA sollten für uns entscheiden! Wenn Hillary Clinton gewinnen sollte dann geht es wieder in die USA und wenn Dummkopf Donald Trump gewinnen sollte dann nach Kanada. Ihr wisst alle wie die Wahlen ausgingen 🙂

Wir hatten schon viel gehört und waren auch sehr gespannt. Viel Natur, tolle Leute, freundliches Volk. Mal schauen ob es stimmt.

Übernachtet haben wir in einem Zimmer, was meine Freundin über Airbnb besorgt hatte. Wir haben damit bis jetzt immer ganz gute Erfahrungen gesammelt und würden es in Zukunft weiterhin genauso tun.

Mit der Metro Card ist man sehr flexibel, die Bahnen und Busse kommen sehr pünktlich und zügig. Sind auch nicht so rappevoll wie hier in Köln also entspanntes fahren.

Was mir instant aufgefallen ist, dass es verdammt viele Fahrradfahrer gibt und fast alle trugen einen Helm. Sehr ungewohntes Bild, das genaue Gegenteil von Deutschland. In Deutschland sh1ced man auf „Safety first“ und trägt aus Coolness lieber keinen Helm. Ich hatte rumgefragt und wollte wissen ob es bei denen gesetztlich Pflicht ist einen zutragen. Ich habe Raelenne gefragt, die uns das Zimmer in ihrem tollen Haus gegeben hatte. Sie wusste es nicht genau wie es mit der Helmpflicht dort wäre aber sie selbst trägt einen weil sie sehr schlechte Erfahrungen mit den Autofahren hatte. Zum Glück ist es bis heute nichts passiert aber sie hatte schon mehrmals Unfälle mit Autos und war froh über einen Schutz. Mittlerweile habe ich es selbst mal gegooglet und es ist tatsächlich Pflicht einen Helm zu tragen. Alright. Sollte es hier auch geben!

Ehrlich gesagt weiß ich nicht wie ich den Text weitertippen soll denn ich habe so viel erlebt und mich in vieles verliebt … besonders in das tolle Land und diese tolle Menschen. Sehr, sehr freundlich. Nicht aufgesetzt wie die Amis und um vieles freundlicher als die deutschen … haha 😛

Wenn ich irgendwie und irgendwann eine Jobmöglichkeit hätte dort drüben zu arbeiten dann würde ich es dankend annehmen.

Die Kanadier leben sehr gesund und achten auf ihre Ernährung … viel Bio. Der Kanadier setzt sich lieber beim Essen und möchte es genießen. Nicht wie in NYC wo es überall „to go-Produkte“ gibt.

Ich kann euch wärmstens eine Reise dorthin empfehlen. Vancouver <3

Tagged , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)

Lesen Sie weiter:
Street Figher vs. Mortal Kombat

habs früher ma gepostet aber i-wie ist der Eintrag weg :( Najo, dann ebn nen Repost und zusätzlich nen neues...

Schließen