Karneval – kann ich selbst nicht’s mit anfangen

misc simple life

Seit gestern ist in Köln die Hölle los. Weiberfastnacht, Rosenmontag … Karneval bis zum abwinken.

Gerade ich als richtiger Kölner, hier großgeworden und möchte niemals wegziehen, kann mit dem Schminken und Feiern überhaupt nichts anfangen.

Als Kind wurde man geschminkt und hat schön an allen Zügen teilgenommen, soweit ich mich erinnere, hat das noch riesigen Spaß gemacht aber je älter ich wurde, umso mehr möchte ich diese Tage eigentlich nur durchschlafen oder am besten flüchten.

Ich kann zum Bespiel überhaupt nichts mit der Musik anfangen … Bläck Fööss, Höhner, Brings, und und und …

Die Musik mag vielleicht ja gut sein aber ich kann mir die nur geben, wenn ich wirklich richtig einen gebechert habe und da ist halt ein weiterer Punkt, der mich an das heutige Karneval stört – der Alkohol.

Eingefleischte Kölner sind schon morgens in der Altstadt und legen los, eine Flasche Bier ist meistens der Begleiter.

Morgens schon loslegen, bähhhhhhhhh … nee man. Trotzdem wünsche ich allen Karnevalisten Kölle Alaaf und viel Spaß.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=1VjECnM77kk

3 thoughts on “Karneval – kann ich selbst nicht’s mit anfangen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Optionally add an image (JPEG only)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.