Dumb Ways to Die – wie niedlich das gemacht wurde

Metro ist das U-Bahnunternehmen von Melbourne und starten eine Sicherheitskampange die sich “Dumb Ways to Die” nennt.

Putzige Zeichentrickfiguren kommen auf extrem dumme und einer sehr lustigen Weise ums Leben.

Der Song hat schon irgendwie Ohrwurmformat aber das Video ist dabei noch um längen besser ๐Ÿ˜€

httpvh://www.youtube.com/watch?v=IJNR2EpS0jw

3 Gedanken zu „Dumb Ways to Die – wie niedlich das gemacht wurde

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Optionally add an image (JPEG only)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darรผber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.