Skaten in Köln – Domplatte Retroperspective

Jeder Kölner kannte es, Jungs mit ihren Skateboards auf der Domplatte.

Auch wenn ich mich früher dafür nicht interessiert habe, habe ich dennoch ab und zu mal mich hingesetzt und zugeschaut.

Die Domplatte war nie leer, immer waren welche da … von Morgens an bis spät Abends.

Umso trauriger wars als das ganze ab 2008 verboten wurde 🙁

Place hat nun ein Video veröffentlicht indem die Geschichte “die Domplatte als Spot” nochmal aufgerollt wird.

5 Gedanken zu „Skaten in Köln – Domplatte Retroperspective

  1. schönes video!

    und vor allem noch mal schön, die alten skate-sneakers aus den 90ern zu sehen. Davon hatte ich damals schon zu viele und ich bereue es, sie alle weg gegeben zu haben….

  2. Wow!! Die kannte ich gar nicht. War damals auch öfter da. Daran sieht man mal, dass wir früher auch ohne facebook auskamen 😉

    oh man…wo ist mein Board? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Optionally add an image (JPEG only)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.