Weibliche Skateboarder sind mit Abstand schlechter als die Männer

sport

Auch wenn ich jetzt bisschen am rumtrollen bin aber jedes Mal wenn ich mir eine Skateboard Championship anschaue dann merke ich, dass die Mädels einfach nicht am Start sind. Klar können die skaten, können die ganzen Tricks aber sie holen jedes Mal weniger Punkte als der schlechteste männliche Skateboarder.

Was mit auffällt ist, dass wenn die mal vom Board gefallen sind dann wird das Board eher lässig aufgehoben und man rennt etwas schneller zur Pipe um vielleicht noch einen neuen Versuch zu starten.

Die männlichen Skateboarder haben diesen Wettbewerbskampf, die fighten. Wenn man fällt dann rennt man schnell zum Board und rennt noch schneller zur Pipe.

https://www.youtube.com/watch?v=zdoT36nXrCc

https://www.youtube.com/watch?v=Bp5Jl3JU6NY

Dasselbe ist mir auch beim Fußball aufgefallen. Da schau ich mir doch lieber die Spiele der Jugend an ( so ab U19). Da ist noch ein System dahinter bzw. es wird versucht ein System zu spielen. Beim Frauenfußball wird der Ball einfach nur nach vorne getreten. Wenn eine Frau den Ball Mal haben sollte dann werden ihr erstmal die Beine zertreten … katastophal.

Bild via pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Optionally add an image (JPEG only)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.