Bam Margera im Jahr 2016 – krasse Umwandlung

misc

Ich bin seit Anfang an ein riesiger Fan von Jackass gewesen. Alle Episoden mehrmals geguckt, alle Filme mehrmals geguckt, alle Spin-Offs reingezogen. Als die Horrnachricht kam, dass Ryan Dunn gestorben sei, war schrecklich. Natürlich habe ich an seine Familie gedacht und an seinen besten Freund “Bam Margera”. Was für ein riesiger Schock.

Ab und zu sieht man ja einen der ehemaligen Jackass-Darstellern noch im TV, Internet und in Magazinen aber Bam Margera war verschwunden.

Heute habe ich ein Video gesehen, mein Gott. Wie der jetzt aussieht, ein richtiger Junkie. Seine Augen fallen ja bald raus, richtig auf gequollen.  Ich hoffe er kriegt bald sein Leben wieder in den Griff.

https://youtu.be/_q0fb8LtfpA

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/yU88OUOEBvM

4 thoughts on “Bam Margera im Jahr 2016 – krasse Umwandlung

  1. Damn. Das sieht echt mies aus! Ich mochte ihn auch immer, habe damals auch immer Viva la Bam geschaut aber so hart es klingt, irgendwie war es bei ihm aber auch klar, dass er abrutscht.
    Ich hoffe er fängt sich wieder und zerstört sich nicht weiter selbst. Ich würde es ihm wünschen.

Schreibe einen Kommentar zu Nils Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Optionally add an image (JPEG only)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.