Frauen bestellen und behalten dann doch nichts davon

Pakete

 

Kennt ihr das 😕 Der Paketbote klingelt, ihr wartet an der Tür und es kommen mal wieder Pakete für die Frau an. Ich würde mal behaupten, dass wir mittlerweile wöchentlich mehrere Pakete erhalten.

Die armen Paketboten, es sind ja leider nicht nur kleine Pakete sondern auch etwas größere da die Frauen mal auch eine Bestellung von ca. 200€ aufgeben. „Der Versand ist ja umsonst und die Retour ebenfalls. Wieso noch in die Stadt gehen?“ Das sind alles die Aussagen meiner Freundin. Ihre Freundinnen ticken wohl auch so und bestellen regelmässig.

Das Schlimme dabei ist, dass meine Freundin nicht immer Zeit hat die Pakete wieder zurückzuschicken und so muss ich mich dann noch darum kümmern. Schlimm, schlimm, schlimm …

Ich bin langsam echt dafür, dass die Läden die gesetzlichen Versandkosten anrechnen. So hat jeder etwas davon, ausser meine Freundin 😀

2 Gedanken zu „Frauen bestellen und behalten dann doch nichts davon

  1. Das machen ja echt viele so, aber mir ist das echt zu anstrengend. Das Problem ist, das Shoppen auch sper anstrengend ist. Da muss man dann immer irgendwie dazwischen an seine Klamotten kommen.

Schreibe einen Kommentar

Optionally add an image (JPEG only)