mein “good old times” Wochenende

simple life

Ab Samstag wurde ich in die schöne, alte Zeit zurück vesetzt. Retro Games a la Donkey Kong, Pacman und Mega Man wurden gezockt. Yeah man, leider nicht auf der NES sondern auf der Wii aber war trotzdem stark.

Sonntag morgens nach dem Frühstück lief noch Dragonball Z auf RTL 2 … gerade läuft die Freezer-Saga … amagad, hammer.

Früher sind Freunde vorbei gekommen und wir haben alle vor der Glotze Son Goku angeschaut … ui ui ui

Würde ich mir am liebsten jeden Sonntag reinziehen aber 10:15 bin ich normalerweise noch am schlafen 🙁

Dennoch ein echt starkes Wochenende.

7 thoughts on “mein “good old times” Wochenende

  1. Wir haben uns auch immer getroffen um Dragonball Z zu gucken. Eine Genkidama dauert dann ja auch schonmal 4 Folgen 😉

    Thema NES: hab gestern eine NES ersteigert, da kommt n Intel Atom rein mit XBMC drauf, Retro Moviecenter FTW! 😀

  2. Die DBZ folge am Sonntag hab ich sogar gesehen… Geil wie Tenchinhan, Tao Baibai genatzt hat. Einfach das Super-Dodonpa mit einem Schrei eliminiert.
    Da hab ich mich auch wieder zurück versetzt gefühlt. Jeden Tag Mittags nach der Schule vor der Glotze. 🙂

    Hab auch vor ein paar Monaten noch NES gespielt, aber die Gamepads sind so kacke, nach zwei Stunden tun einem so die Flossen weh.

  3. vEnoMaZn, Naja die Innereien werdens ja überleben, die gehen auch ohne Gehäuse. ABER noch besser: Emulator druff auf den neuen PC und du hast NES, SNES, Megadrive, Saturn, MAME und was auch immer du noch haben willst 😉

    Dazu dann die originalen Pads an USB Controller aus modernen Pads klemmen, im Emulator entsprechend mappen, und du kannst die Dinger weiterbenutzen ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Optionally add an image (JPEG only)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.