trap – gut oder schlecht :?

musik simple life

Xiaomi Piston v2

 

Ich bin musikalisch ja eher der langweilig Typ, höre seit Ewigkeiten Deathcore und ähnliches aus dem Genre.

Da ich Hobbytechnisch nicht mehr so auf Sneaker fixiert bin und das Auto mittlerweile interessanter geworden ist, schaue ich mir gerne Videos von Events an wie zum Beispiel das H2o Weekend in Ocean City.

Größtenteils läuft bei den Videos eher elektronische Musik und aus diesem Grunde hat sich das Interesse dieser Musik bei mir ein wenig gesteigert.

Habe mich mal ein wenig informiert und finde Trap ganz interessant. Eine Mischung aus Hip-Hop, House und Dubstep.

Ob es Deathcore bei mir ablösen wird, denke ich eher weniger aber so und zu mal ist es doch ganz cool. Ich nicke dabei den Kopf, raste im Auto dabei aus … was will man mehr?

Bin ein richtiger Spätzünder und habe erst vor kurzem Keys n Krates für mich entdeckt … richtig Granate.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=vW7qFzT7cbA

1 thought on “trap – gut oder schlecht :?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Optionally add an image (JPEG only)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.